Wie wichtig sind Bräuche für uns und unsere Kinder?

von shrimpmama
0 Kommentar

Im Dezember geht es wieder los, Krampus, Nikolaus, Christkind… oder Weihnachtsmann, je nach Region. Wir lassen da kein Brauchtum aus. Alle Perchtenrummel und Krampusumzüge in der Nahen Umgebung werden besucht, der Nikolaus wird überfallen und die Vorbereitungen fürs Christkind laufen auf Hochtouren. Das ist bei uns eigentlich das ganze Jahr über so, Bräuche und Brauchtumspflege ist mir wichtig und meine Familie muss da mitmachen. 

Wir brauchen

In meiner Familie war das eigentlich schon immer so, zu Weihnachten Fondue, am Christtag Gans und zu Silvester belegte Brötchen, Bleigießen und Sektschlürfen. Jeder Feiertag hat seine eigenen Rituale, schon seit Generationen. Ich finde das sehr schön, ich erinnere mich dann zurück, wie meine Mutter mir die Hintergründe erklärt hat, ein Rezept gelernt oder es mir einfach vorgelebt hat. Es waren immer schöne und vor allem besonders und aufregende Festtage für mich. Egal um welchen Brauch es sich dabei handelte und da gibt es ja wirklich einige im Kalenderjahr.

Ich habe diese Rituale schon in Vorshrimpzeiten aufrecht erhalten. Aber jetzt wo Shrimpi da ist, ist es eigentlich noch schöner. Ich kann es, wie meine Eltern, der nächsten Generation weitergeben. Bräuche die schon meine Urgroßmutter auf fast gleiche Weise gelebt hat. Es stimmt mich nachdenklich, ja, auch etwas traurig. Aber gerade diese Bräuche sind es die unsere Eltern und Großeltern in uns weiter leben lassen. Sorgsam und mit Liebe weitergeben, von der Mutter zur Tochter, vom Vater zum Sohn. Sagen wir einfach von den Eltern zu den Kindern. So verbinden sich die Generation. Schön dieser Gedanke.

Zudem hält es auch die Erinnerung lebendig und transportiert für uns und unsere Kinder Werte. Ein gemeinsames Familienessen, eine Feier oder ein gemeinsamer Grabbesuch., alles nicht selbstverständlich und daher wertvoll. Gemeinsam Zeit verbringen, schöne gemeinsame Stunden erleben und glückliche Erinnerungen schaffen, alles durch Bräuche. So bin ich aufgewachsen und das möchte ich unserer Tochter mitgeben.

Nur alt oder ist neu auch okay?

Natürlich schaffen wir auch ab und an neue Bräuche. Seit 20 Jahren treffe ich mich beispielsweise mit meinen Freundinnen am 24.12. vormittags um auf Weihnachten anzustoßen. Eine neue Tradition. Ich weiß nicht ob Shrimpi das auch so handhaben wird, aber ich werde es beibehalten um meiner Tochter zu zeigen, dass auch Freunde so wichtig sind, dass ich sie an einem Familienfesttag nicht missen will.

Wenn man eine Familie gründet, treffen natürlich zwei Familien aufeinander und damit auch neue Bräuche und Riten. Dabei ist es wichtig, die Gepflogenheiten beider Seiten zu vereinen. Da gehört oft gutes Zeitmangement dazu. Irgendwann lässt sich alles unterbringen. ? Gerade bei der Gründung einer Familie ist es aber schön und für die Familie durchaus auch wichtig, eigene Rituale zu schaffen. Manche alte passen, manche nicht. Das sollte gut überdacht und vereint werden. Denn wenn der Partner nicht mitzieht könnt ihr versuchen so viele Bräuche wie es nur gibt zu vollziehen, glückliche Familienmomente werdet ihr aber nur gemeinsam schaffen.

Wie machen wir es?

Im Hause Shrimpskrams war das eigentlich sehr leicht. Shrimphansi hatte eigentlich so gut wie keine Familienbräuche, mochte aber Traditionen und Feierlichkeiten. So wurden ganz schnell meine Traditionen auch seine. Mühselig wurde natürlich auch nach Traditionen von Shrimphansi gesucht. Jetzt eil ich immer vor Weihnachten zum Fleischer um ein riesiges Stück Schinken zu kaufen, das dann bei uns in der Speiß seinen Platz findet….und im Februar dann meist Pelzibub kredenzt wird, da Shrimphansi nur ganz selten Schinken ist und ich gar nicht (Vielleicht wird das Stück heuer etwas kleiner). Aber egal, ein Ritual von Shrimphansis Oma, das er sehr mochte und schöne Erinnerung damit verbindet. Also wird’s gemacht…und sei es nur, weil Shrimphansi sich darüber freut und dann von seiner Oma erzählt.

 

Wie haltet ihr es mit Traditionen, Bräuchen und Ritualen? Habt ihr viele oder kaum welche?

Immer brav feiern?,

eure Shrimpmama

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.