Tipps zur Resteverwertung nach den Feiertagen, eine Rezeptesammlung

von shrimpmama
0 Kommentar

Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber bei uns bleibt nach Feiertagen immer einiges an Essen übrig. Ich bemühe mich zwar nicht all zu viel einzukaufen und vorzubereiten, aber das reicht dann trotzdem meist für eine ganze Kompanie. Dabei ist es fast egal ob wir Gäste haben oder nicht.

Jedenfalls, für alle denen es auch so ergeht hab ich mal ein paar Rezeptideen herausgesucht um mögliche Reste auch adäquat zu verarbeiten.

Rezepte zur Resteverwertung

Tipps für Wurst und Würstchen:

Tipps für Käse:

Tipps für Geselchtes / Osterschinken:

Tipps für Ostereier / harte Eier

Tipps für Brot / Pinze /Striezel

Ich hoffe, es ist das eine oder andere dabei für euch. Ich werde mich auch durchprobieren. Heute gibt’s auf alle Fälle Käsespätzle bei uns, die lieben hier alle heiß. Viel Spaß bei der Resteverwertung!

Eure Shrimpmama

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shrimpskrams verwendet Cookies um eure Zeit auf der Seite zu verbessern. Wir nehmen an, dass ihr damit einverstanden seid, ihr könnt aber auch gerne euer Einverständnis zurückziehen. OK weitere Infos