Mamakram

Ich habe die Diskriminierung satt! Väter haben auch Rechte

von am 30. April 2018

Ich persönlich war nie die große Emanze. Gleiches Recht für alle ist mir zwar wichtig, aber ich persönlich finde das ist nicht über vorgeschriebene Frauenquoten oder gar dieses aufgesetzte gendern der Sprache erreichbar. Wenn zum Beispiel wer schreibt: „Liebe Leser“ fühle ich mich als Frau genauso angesprochen. Ich verstehe diese Aufregungen darum nicht. Das hat zumindest für mich nichts mit Gleichberechtigung zu tun. Aber was mir zwar schon immer aufgefallen ist, aber umso mehr seit wir ein Kind haben, die Diskriminierung der Männer. Insbesondere der Väter. Und das nervt mich gewaltig.

weiterlesen

Papa am Samstag

Happy Birthday Shrimpskrams

von am 28. April 2018

Nach einem Jahr und 53 (Naja 52 wenn ich es genau nehme) Beiträgen unter der Kategorie „Papa am Samstag“ ist es Zeit einen kurzen Rückblick auf unser (nicht mehr ganz so neues) Hobby zu werfen. Shrimpmama schreibt wöchentlich 2 Artikel zu vielen Themen rund ums Familienleben und jeden Samstag gab’s dann einen Beitrag von mir (mit einer Ausnahme). Mit diesem Zyklus und ein paar Sonderartikel (wie unsere Weihnachtsgeschichte) findet ihr mittlerweile mehr als 200 Artikel auf Shrimpskrams. Aber nun zum versprochenen Rückblick.

weiterlesen

Mamakram

4 Varianten wie (Klein-)Kinder ihre Eltern quälen

von am 23. April 2018

Elternschaft kann schön und erfüllend sein. Ist es ja auch. Nur leider halt nicht immer hundertprozentig. Kinder, egal welchen Alters, haben so ihre Methoden um uns Eltern das Leben gehörig zu erschweren. Engelsgleich sitzen sie da neben einem und lassen dann die Terrorbombe platzen. So, dass alles um einem herum in Chaos versinkt. Und instinktiv wählen sie meist eine Zeitpunkt der unpassender nicht sein könnte. Das ist sozusagen der sechste Sinn der Shrimpis. „Oh, Mama freut sich gerade des Lebens und ist super entspannt. Nicht mit mir!“ Und schon landet eine handvoll Sand im wohlverdienten Kaffee oder es wird ein kurzes Sit in in der Boutique veranstaltet in der Mama gerade noch eben ausnahmsweise eine schicke Bluse aussuchen wollte. Oder bei den seltenen Fällen wenn man doch mal wie normale erwachsene Menschen fein ausgeht. Und das eventuell sogar in ein Lokal wo das Essen nicht in Schachteln verpackt wird.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht. Shrimpi ist eigentlich ein Engelchen. Aber natürlich hat sie die ein oder andere Flause jetzt schon in ihrem süßen Köpfchen. Ist ja eh klar, schließlich kommt sie ganz nach Papa. 😉

weiterlesen

Papa am Samstag

Angst bei der Familienplanung

von am 21. April 2018

Wir sind dabei zu überlegen ein zweites Kind zu bauen. Naja, eigentlich arbeiten wir ja schon daran (mal schauen ob’s was wird). Wir planen von Anfang an mit 2 Stück, denn es gibt ja viele Vorteile, wenn mehr als ein Einzelkind im Haushalt aufwächst. Die Beiden lernen von einander und die Entwicklung der kleinen Shrimpis geht schneller. Aber da gibt es natürlich auch ein paar Ängste.

weiterlesen

Rezepte

Wildkräuter Tapas

von am 18. April 2018

Der Frühling ist da! Endlich. Und mit ihm blüht und gedeiht die Fauna und Flora. Bei unseren zahlreichen Spaziergängen kommen mir so einige Wildpflanzen unter. Ein paar hab ich natürlich gepflückt und ein paar Tapas daraus gezaubert.

Sie eignen sich hervorragend als Snack, als Vorspeise, als Fingerfood und für Partys.

weiterlesen

Papa am Samstag

Bei Mama siehts so schwierig aus – oder: Kein Problem für Papa

von am 14. April 2018

Ich höre von Shrimpmama immer die Aussage: „Ich brauch mal ein Pause. Kümmere dich du um den Terrorshrimp!“ Achselschulterzuckend schnapp ich mir dann meine Tochter (zuvor mach ich aber noch angefangene Dinge zu Ende) und kümmere mich. Ich verstehe aber nicht ganz, warum Mama so Probleme mit unserer Tochter hat. Kann sich Mama vielleicht einfach nicht durchsetzen?

weiterlesen