Osterdeko: Kücken im Ei

von shrimpmama
0 Kommentar

Heute hab ich ein sehr einfaches DIY für euch, natürlich passend zu Ostern. Nämlich ein Kücken im Ei. Es sieht nicht nur niedlich aus sondern ist gleichzeitig auch ein richtiges Upcycle und Recycle.

Was braucht ihr?

1 Zitrone (frisch oder auch gerne alt)
1 Eierschale
1 Stift oder Wackelaugen
1 kleines Stück oranges oder rotes Papier
Kleber oder Klebstreifen

Und so geht‘s

Die Eierschale säubern. Im oberen Drittel der Zitrone zwei Augen aufmalen oder kleben. Dann den Schnabel ausschneiden. Einfach eine kleine Raute 💠 und in der Mitte falten. Festkleben.

Nun das Kücken in der Eierschale platzieren. Nun den oberen Teil der Eierschale drauf und fertig.

Mir trocknen leider oft Zitronen aus und Eier zum Backen benötige ich auch oft. Daher kam mir die Idee beide Reste zusammen zu fügen und als niedliche Deko zuverwenden. Ich habe das Kücken auf ein Stück Baumrinde gesetzt und frische Blüten dazu dekoriert. Schon hübscht es unseren Ostertisch auf.

Und Shrimpi findet es auch super. Schließlich konnte sie mitbasteln und dekorieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Shrimpmama

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Shrimpskrams verwendet Cookies um eure Zeit auf der Seite zu verbessern. Wir nehmen an, dass ihr damit einverstanden seid, ihr könnt aber auch gerne euer Einverständnis zurückziehen. OK weitere Infos