Micika Latzkleidchen

von shrimpmama
0 Kommentar

Vor zwei Wochen konnte ich den Vorteil genießen den es mit sich bringt eine Bloggermami zu sein. Ich habe von Micika, einem frischen jungen Unternehmen, ein super süßes Latzkleidchen zur Verfügung gestellt bekommen. Da ich es wirklich hübsch und praktisch finde, möchte ich euch dieses heute vorstellen.

Das Kleid:

Micika nennt sich das Latzkleidchen das in pink, gelb, blau oder grün erhältlich ist. Es besteht zu 65% aus Baumwolle, zu 33% aus Polyester und zu 2% aus Elastan. Okay, leider nicht aus reiner Baumwolle, aber das hat auch einen Grund. Es ist nämlich ein Mitwachskleidchen. Das Konzept kennen wir ja bisher vor allem von Babyhosen. Hier wurde es auf ein Kleid umgelegt, das auch noch nach vielen Wachstumsschüben weiter als Tunica getragen werden kann. Laut Herstellerin angeblich bis zu drei Jahre lang.

Für das Nähen ist Maja Holc zuständig. Und dies macht sie sehr gut. Der Stoff ist sauber verarbeitet. Die Nähte sitzen. Es wurde ein dünner leichter Stoff verwendet, der jedoch gleichzeitig recht stabil und unempfindlich auf mich wirkt. Auch die Waschmaschine und den Trockner hat das Kleid ohne Blessuren gut überstanden. Und das Beste, ich finde den Stoff recht pflegeleicht und bügeln ist eigentlich nicht notwendig😅 Allerdings färbt es beim ersten Waschen stark ab. Es sollte also vor dem Tragen gut gewaschen werden und das mit dunklen oder ähnlichen Farben.

Kleine Schmuckstücke:

Das Highlight des Kleides sind aber die Accessoires, Miciblossom genannt. Das sind im Wesentlichen Stoffgummibänder, ähnlich den Haargummis aus den 80-ger Jahren. Aber zum Glück im modernen Design. Diese können am Kleid mittels Metallknöpfen befestigt werden. Somit bieten die, wie Blümchen wirkenden, Accessoires bunte Hingucker. Bis zu drei Stück können gleichzeitig befestigt werden. Beim Design hat man die Qual der Wahl. Von Tupfen über Rosen und Streifen ist alles dabei. Ich hab mich für die RosyRoses entschieden.😊

Der Preis:

In der Anschaffung liegt das Kleid etwas höher im Preis. Ist aber mit 39,90 € im Angebot durchaus leistbar. Hinzu kommen noch 2,90 €  für jedes Miciblossom. Allerdings haben unsere Shrimpis dafür länger was davon, da es ja mitwächst. Und das schont die Geldbörse im Nachhinein. Und, wie das Unternehmen hinweist, auch die Natur.

Wie sitzt das Kleid?

Die Größe 1 (insgesamt sind vier Größen verfügbar) die wir gewählt haben passt laut Angaben für Kinder ab zirka einem Jahr bis durchschnittlich drei Jahre. Shrimpi ist noch etwas jung dafür, aber es ist durchaus schon tragbar. Ja, es mutet noch als langes Kleid an, aber sie ist ja auch erst sechseinhalb Monate. Die Passform ist gut und als ich Terrorshrimpi rein gesteckt habe, war gut erkennbar, dass sie es längere Zeit tragen kann. Es sitzt angenehm locker und lässt damit genug Bewegungsfreiraum zum Spielen und Toben. Außerdem haben ihr die hübschen Blümchen richtig Spaß gemacht und sie war mit bewundern und befummeln dieser einige Zeit beschäftigt. Perfekt, die Zeit konnte ich jetzt gleich zum Schreiben dieses Beitrags nutzen.😁

Das Unternehmen Micika und vor allem das Kleid findet ihr hier.

 

 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shrimpskrams verwendet Cookies um eure Zeit auf der Seite zu verbessern. Wir nehmen an, dass ihr damit einverstanden seid, ihr könnt aber auch gerne euer Einverständnis zurückziehen. OK weitere Infos