Karottenkuchen

von shrimpmama
0 Kommentar

Endlich hatte ich wieder mal Zeit zum Backen. Obwohl mir wenn ich endlich backe dann meist auffällt, dass es in Wirklichkeit ohnehin nur wenig Zeit beansprucht. So auch dieses Mal beim Kuchen. Super schnell gemacht und ganz einfach.

Karottenkuchen

Zutaten 

4 mittelgroße Karotten
3 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver
200 g Mehl
150 g geriebene Haselnüsse
130 g Zucker
1 Prise Salz
1 El Ahornsirup oder Honig oder Marillenmarmelade
1 Prise Zimt
1/16 Öl

Zubereitung

Backrohr auf ca 160 Grad Umluft vorheizen. Karotten schälen und fein reiben.

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Dann alle Zutaten, inklusive Eigelb, zusammen in eine Schüssel geben und mixen. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.

Eine Backform fetten oder mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und ab damit ins Backrohr.

Nun bei selber Hitze 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen mit Staubzucker bestreuen und servieren.

So habt ihr in 40 Minuten inklusive Backzeit einen Kuchen gezaubert und er enthält auch noch Gemüse. 😉

Zum Kaffee oder zum Mitgeben in Kindergarten und Schule genau das Richtige. Geht schnell und schmeckt super saftig.

Malzeit!

Eure Shrimpmama

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Shrimpskrams verwendet Cookies um eure Zeit auf der Seite zu verbessern. Wir nehmen an, dass ihr damit einverstanden seid, ihr könnt aber auch gerne euer Einverständnis zurückziehen. OK weitere Infos