Karotten-Hafer Suppe

von shrimpmama
0 Kommentar

Papa ist seit Tagen krank. Ein fieser Magen-Darmvirus hat ihn erwischt. All die tollen Medikamente helfen da nur begrenzt. Als Unterstützung gibt es für Papa unser Magensupperl. Damit zumindest ein bisschen in seinen Magen landet. Außerdem kann ich so wenigstens irgendwas produktives für Papa tun. Stellt euch vor, er ist so krank dass er nichtmal jammert…ein absolutes Zeichen dafür wie ernst es ist. 😉

Karotten- Hafer Suppe gegen Durchfall

Zutaten (für 4 Personen)

750 g Karotten
1, 5 l Suppe oder Wasser
Haferflocken nach Geschmack
Salz 
Pfeffer

Zubereitung

Karotten schälen und weich kochen. Wenn ihr Suppe verwendet dann abseihen und in die Suppe geben. Wenn ihr Wasser verwendet könnt ihr gleich das Kochwasser nehmen. Warum Wasser: im Krankheitsfall als Schonkost eignet sich normales Wasser besser. Suppe kann für einen beleidigten Magen oder Dram schon zu scharf sein.

Dann Karotten pürieren.

Jetzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aber nur wenn es keine Schonkost sein soll. Sonst bitte auch das weg lassen. Und zum Schluss in die heiße Suppe nach Belieben Haferflocken streuen.

Fertig

Und das war’s auch schon. Mit Gewürzen eine leckere sättigende Cremesuppe mit vielen Vitaminen und ohne Gewürze für große und kleine Krankensessel eine gute Aufbaunahrung bei Durchfall.

So und jetzt hoffen wir, dass es Shrimphansi schnell besser geht. Auch wenn das bedeutet, dass er mir wieder die Ohren damit volljammert wie arm er nicht sei. Aber gut, das nehm ich gerne in Kauf.

Habt ihr auch leckere Rezepte und Tipps gegen diese fiesen Viren?

Ich hoffe ihr bleibt gesund!

Eure Shrimpmama

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.