DIY Pop-up Stern

von shrimpmama
0 Kommentar

Heute zeige ich euch ein super leichtes DIY. Einen Pop-up Stern zum Falten. Und versprochen, ich bin auch keine große Origamikünstlerin und es ist mir trotzdem gelungen. Das könnt ihr super zusammen mit euren Kindern basteln oder einfach so als nette Weihnachtsdeko.

Das braucht ihr

5 Papierquadrate 5 x 5 cm
2 Papierquadrate 2,5 x 2,5 cm
1 Schnur
eventuell 1 Perle
Schere
Kleber

Und so geht’s

Alle fünf großen Quadrate in der Mitte falten, so dass ein Kreuz entsteht. Am besten mit der schönen Seite außen. Und dann noch einmal diagonal. Aber diesmal mit der Rückseite außen.

Hier ist die Diagonale falsch gebogen, hab für euch meinen Fehler aber korrigiert 😉

Jetzt die zwei Ecken mit dem diagonalen Knick nehmen und diese nach innen falten. Das macht ihr natürlich mit allen fünf Quadraten.

Jetzt alle Quadrate, mit der Öffnung in die gleiche Richtung, nebeneinander legen und aufeinander kleben. Achtung: Das mit der Richtung der Öffnung ist wichtig!

Alle Quadrate aufeinandergeklebtl

Okay, jetzt klebt ihr jeweils an die äußeren Enden das Ende der Schnur und zur Abdeckung die kleinen Quadrate darüber.

Wenn ihr eine Perle verwenden möchtet dann müsst ihr diese natürlich auf die Schnur geben. So das beide Enden in die gleiche Richtung durch das Loch schauen, dann habt ihr gleich auch einen kleinen Verschluss.

Natürlich könnt ihr den Stern auch ohne Band machen und damit eine Vase füllen oder in eine Karte kleben. Bestimmt eine schöne Dekoration und Weihnachtskarten mit 3 D Pop-up Effekt sind ohnehin spitze. 😉

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Shrimpmama 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Shrimpskrams verwendet Cookies um eure Zeit auf der Seite zu verbessern. Wir nehmen an, dass ihr damit einverstanden seid, ihr könnt aber auch gerne euer Einverständnis zurückziehen. OK weitere Infos