Bratapfelmarmelade – ein DIY Geschenk aus der Küche

von shrimpmama
0 Kommentar

Heuer wollen wir wieder kleine selbstgemachte Geschenke aus der Küche an unsere Lieben verschenken. Diesmal wird es wohl Eierlikör, gebrannte Mandeln und Bratapfelmarmelade. Was kennt ihr nicht? Wenn ihr Bratäpfel mögt müsst ihr diese Marmelade unbedingt probieren.

Ihr braucht (für ca 1200 g)

1200 g Äpfel
70 g Walnüsse
500 g Gelierzucker 2:1
1 EL Zimt
1 halbe Zitrone
1 Prise Muskatnuss
1 Pkg. Vanillezucker
2 EL Zucker
125 ml Apfelsaft

Und so wird’s gemacht

Walnüsse klein hacken und mit den 2 EL Zucker karamellisieren.

Einstweilen die Äpfel schälen und grob reiben. Dann die Äpfel mit den restlichen Zutaten (außer den Nüssen) ein paar Minuten aufkochen.

Immer wieder umrühren. Zum Schluss noch die Nüsse unterrühren und alles in möglichst sterile Gläser füllen.

Mit einem Deckel verschließen. Auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Fertig ist euer Geschenk aus der Küche.

Viel Spaß beim Verschenken oder selber Naschen!

Eure Shrimpmama

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shrimpskrams verwendet Cookies um eure Zeit auf der Seite zu verbessern. Wir nehmen an, dass ihr damit einverstanden seid, ihr könnt aber auch gerne euer Einverständnis zurückziehen. OK weitere Infos