Rezepte

Chilli sin carne und Chilli con carne

von am 23. Mai 2018

Hier wird ja für jeden anders gekocht. Für Mama vegetarisch, für Shrimpi ohne scharfe Gewürze, für Papa mit Fleisch und für Pelzibub ohne allem nur mit Fleisch. 😂 Aber natürlich koche ich nicht für jeden separat. Das wär mir viel zu mühsam und ist auch völlig unnötig. Hier meine Methode…

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Erziehung | Mamakram

Kleinkinder und Vergangenheit? Wie wir Vergangenes und geliebte Verstorbene näher bringen

von am 14. Mai 2018

Dieser Beitrag enthält Werbung, beruht aber trotzdem auf meinen eigenen und ehrlichen Erfahrungen und Meinungen.

Shrimpi ist ja nun schon 17 Monate. Und endlich habe ich es geschafft ein Fotoalbum über Shrimpis erstes Lebensjahr zusammen zu stellen.

Heute ist das zwar viel einfacher als es in meiner Kindheit noch war. Ich habe trotzdem etwas getrödelt. Aber jetzt ist alles fertig. Was wir damit so machen und warum Fotobücher für mich und Shrimpi wichtig sind? Das habe ich euch heute mal zusammen gefasst.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Mamakram

Vorkehrungen für einen entspannten Muttertag

von am 7. Mai 2018

Mein zweiter Muttertag naht. Letztes Jahr waren die Erwartungen hoch und der Tag…naja, sagen wir mal arbeitsreich. Da ich meinen Mann nun doch schon seit über elf Jahren kenne und studiert habe treffe ich dieses Jahr Vorkehrungen für einen entspannten Muttertag. Fernab der rosaroten aufgehübschten Hollywoodmuttertagsversion oder der perfekten Instagramwelt

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Rezepte

Hirse-Karotten-Laibchen

von am 2. Mai 2018

Meist haben wir zu unseren warmen Mahlzeiten eher die klassischen Beilagen: Reis, Nudeln, Kartoffeln und Gemüse. Auf Dauer wird das natürlich langweilig. Eine meiner Lieblingsbeilagen, die Abwechslung in den Speiseplan bringen, sind Hirse-Karotten-Laibchen. Passt perfekt zu Fleisch oder auch einfach so als vegetarisches Gericht. Bei uns gibt es sie für mich meist pur und für den Rest der Familie als Beilage zu Rindschnitzeln. Aber ich muss gestehen, etwas Saft stibitze ich mir dann doch für die Hirse-Karotten-Laibchen. 😉

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Mamakram

Ich habe die Diskriminierung satt! Väter haben auch Rechte

von am 30. April 2018

Ich persönlich war nie die große Emanze. Gleiches Recht für alle ist mir zwar wichtig, aber ich persönlich finde das ist nicht über vorgeschriebene Frauenquoten oder gar dieses aufgesetzte gendern der Sprache erreichbar. Wenn zum Beispiel wer schreibt: „Liebe Leser“ fühle ich mich als Frau genauso angesprochen. Ich verstehe diese Aufregungen darum nicht. Das hat zumindest für mich nichts mit Gleichberechtigung zu tun. Aber was mir zwar schon immer aufgefallen ist, aber umso mehr seit wir ein Kind haben, die Diskriminierung der Männer. Insbesondere der Väter. Und das nervt mich gewaltig.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Mamakram

4 Varianten wie (Klein-)Kinder ihre Eltern quälen

von am 23. April 2018

Elternschaft kann schön und erfüllend sein. Ist es ja auch. Nur leider halt nicht immer hundertprozentig. Kinder, egal welchen Alters, haben so ihre Methoden um uns Eltern das Leben gehörig zu erschweren. Engelsgleich sitzen sie da neben einem und lassen dann die Terrorbombe platzen. So, dass alles um einem herum in Chaos versinkt. Und instinktiv wählen sie meist eine Zeitpunkt der unpassender nicht sein könnte. Das ist sozusagen der sechste Sinn der Shrimpis. „Oh, Mama freut sich gerade des Lebens und ist super entspannt. Nicht mit mir!“ Und schon landet eine handvoll Sand im wohlverdienten Kaffee oder es wird ein kurzes Sit in in der Boutique veranstaltet in der Mama gerade noch eben ausnahmsweise eine schicke Bluse aussuchen wollte. Oder bei den seltenen Fällen wenn man doch mal wie normale erwachsene Menschen fein ausgeht. Und das eventuell sogar in ein Lokal wo das Essen nicht in Schachteln verpackt wird.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht. Shrimpi ist eigentlich ein Engelchen. Aber natürlich hat sie die ein oder andere Flause jetzt schon in ihrem süßen Köpfchen. Ist ja eh klar, schließlich kommt sie ganz nach Papa. 😉

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen