Papa am Samstag

Spartan Race 2018: Mein Erfahrungsbericht

von am 19. Mai 2018

Nachdem ich 2017 das erste Mal an einem Spartan Race teilgenommen habe (mit dem Ziel regelkonform durchzukommen), wollte ich diese Jahr eine Steigerung hinbekommen. Mein erster Gedanke war eine schnellere Zeit zu schaffen, aber die Motivation hielt sich hier in Grenzen. Deshalb habe ich mit Shrimpmama als angstbedingte Entscheidungshilfe dazu entschlossen die nächste Distanz anzugehen.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Papa am Samstag

Wie sieht’s mit den Neujahrsvorsätzen aus? – oder: Abnehmen mit Leberkäse

von am 12. Mai 2018

Zum Jahreswechsel habe ich vage angedeutet, dass ich wieder versuchen werde ein wenig Speck zu vernichten (nicht nur durch essen). In den ersten 4 Monaten hat das Abnehmen ganz gut geklappt und die ersten 9 Kilo (Gramm natürlich) sind weg. Deshalb möchte ich euch heute erzählen wie es mir ergangen ist. Und natürlich wie der Leberkäse ins Bild passt.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Papa am Samstag

Mama und Papa gehen ins Kino – oder: Zeit zu Zweit

von am 5. Mai 2018

Vor unserem Umzug und unseren Kindern (ja Pelzibub gehört dazu – er war ja das Übungskind) gingen wir häufig ins Kino. Praktischerweise war dieses damals in nur 15 Gehminuten erreichbar. Das hat sich nach unserem Umzug (35 Fahrminuten) und nach der Geburt unseres Shrimps stark geändert. Hin und wieder gehe ich alleine ins Kino (3 – 4 mal im Jahr) und gemeinsam ist’s dann sowieso ein Erlebnis.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Papa am Samstag

Happy Birthday Shrimpskrams

von am 28. April 2018

Nach einem Jahr und 53 (Naja 52 wenn ich es genau nehme) Beiträgen unter der Kategorie „Papa am Samstag“ ist es Zeit einen kurzen Rückblick auf unser (nicht mehr ganz so neues) Hobby zu werfen. Shrimpmama schreibt wöchentlich 2 Artikel zu vielen Themen rund ums Familienleben und jeden Samstag gab’s dann einen Beitrag von mir (mit einer Ausnahme). Mit diesem Zyklus und ein paar Sonderartikel (wie unsere Weihnachtsgeschichte) findet ihr mittlerweile mehr als 200 Artikel auf Shrimpskrams. Aber nun zum versprochenen Rückblick.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Papa am Samstag

Angst bei der Familienplanung

von am 21. April 2018

Wir sind dabei zu überlegen ein zweites Kind zu bauen. Naja, eigentlich arbeiten wir ja schon daran (mal schauen ob’s was wird). Wir planen von Anfang an mit 2 Stück, denn es gibt ja viele Vorteile, wenn mehr als ein Einzelkind im Haushalt aufwächst. Die Beiden lernen von einander und die Entwicklung der kleinen Shrimpis geht schneller. Aber da gibt es natürlich auch ein paar Ängste.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Papa am Samstag

Bei Mama siehts so schwierig aus – oder: Kein Problem für Papa

von am 14. April 2018

Ich höre von Shrimpmama immer die Aussage: „Ich brauch mal ein Pause. Kümmere dich du um den Terrorshrimp!“ Achselschulterzuckend schnapp ich mir dann meine Tochter (zuvor mach ich aber noch angefangene Dinge zu Ende) und kümmere mich. Ich verstehe aber nicht ganz, warum Mama so Probleme mit unserer Tochter hat. Kann sich Mama vielleicht einfach nicht durchsetzen?

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Papa am Samstag

Der Rasenmäher ist tot – Lang lebe der Rasenmäher

von am 7. April 2018

Der Frühling ist da und mit ihm wird’s langsam wieder grüner. Die Blumen beginnen zu blühen, die Vögel werden wieder mehr und aktiver (nicht nur diese schwarzen großen Dinger auf den Feldern) und auch die Insekten versuchen wieder ins Haus zu fliegen (Damit auch der Fliegentöter was zu tun bekommt). So kommt auch wieder die Zeit, dass wir uns um unseren Garten kümmern müssen (oder zumindest sollten wir)…

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen

Papa am Samstag

Der Papa, das fünfte Rad

von am 31. März 2018

Shrimpmama hat gestern eine kleine Osterfeier mit ihren Mädels gefeiert. Ich bin dann später dazugestossen (Volley von der Arbeit), was bei einer ausgelassenen Frauenrunde nicht von Vorteil ist (Vor allem wenn ich neben dem Pelzibub das einzige Männchen bin). Nachdem ich dabei war das Chaos zu beseitigen fotografierte mich meine Frau. Da beschloß ich diesen Artikel zu schreiben…

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen