5 Tipps für alle die rund um Weihnachten Geburtstag feiern

von shrimpmama
5 Kommentare

Shrimpi hat zwei Tage vor Weihnachten Geburtstag. Das haben wir also ziemlich gut hinbekommen… Vor allem wenn man bedenkt, dass wir immer gesagt haben, wir wollen dass unsere Kinder im Sommer geboren werden. Versagt auf ganzer Linie würde ich mal behaupten. Aber gut, ich kann es nicht mehr ändern und muss das Beste daraus machen. Vielleicht geht es dem einen oder anderen von euch ja auch so. Darum habe ich mal ein paar Tipps zusammengefasst, wie ihr es schafft euren Kind einen Geburtstag zu verschaffen, der nicht in Weihnachten untergeht.

Tipps für alle Geburtstagskinder rund um Weihnachten:

  1. Party:

    Macht ein eigenes Geburtstagsfest. Ja die Adventszeit ist oftmals stressig und gerade aus Mama und Papa gibt es da gefühlte und echte tausend Dinge zu erledigen bevor sich das Jahr dem Ende zuneigt. Dennoch will ich versuchen jedes Jar eine oder zwei kleine Partys für Shrimpi zu schmeißen. Der Plan sieht vor immer am vierten Adventwochenende (solange das nicht mit dem Heiligen Abend zusammenfällt) eine Kindergeburtstagsparty zu veranstalten und am Geburtstag selbst mit der Familie zu feiern. Das ganze natürlich vor Weihnachten, denn danach sind die meisten ja auf Urlaub.
    Ich schätze in den kommenden Jahren wird Mama sich Organisationskünste aneignen müssen. Aber gut, was tun wir nicht alles für unsere Kinder 😉

  2. Geburtstagstag:

    Schwieriger ist es natürlich, wenn der Geburtstag direkt an Weihnachten ist. Da bleibt einem nur, sich einfach einen anderen Tag auszusuchen oder Geburtstag am 24. 12. in der Früh mit Frühstück zu feiern. Natürlich könnt ihr auch Weihnachten um einen Tag verschieben. Ist ja in den USA Gang und Gebe die Weihnachtsgeschenke erst am 25.12. am Morgen auszupacken. Egal wie, wichtig ist es, getrennt zu feiern.

  3. Geschenke:

    Natürlich müssen es getrennte Geschenke für Weihnachten und Geburtstag sein. Nicht ein großes für beides zusammen. Heuer schenken wir ihr zum Beispiel einen Spielbauernhof. Da bekommt sie den Bauernhof zum Geburtstag und ein Tier dazu und dann zu Weihnachten von der Familie weiteres Zubehör. Ein größeres Geschenk wird also bei uns auf beide Anlässe aufgeteilt (ein wenig geschummelt – ich weiß).

  4. Geschenke die Zweite:

    Ganz wichtig: die Geburtstagsgeschenke auch in Geburtstagsgeschenkspapier verpacken. Nehmt ja kein Weihnachtspapier! Dieses Jahr ist es Shrimpi wohl noch egal. Wahrscheinlich nehmen wir gar kein Geschenkspapier. Aber ab nächsten Jahr ist das ein unerlässlicher Punkt. Ich habe mit einigen Geburtstagskindern gesprochen und die waren immer sehr genervt davon, also hab ich mir das fest vorgenommen.

  5. Namenstag:

    Nach einigen Gesprächen mit Weihnachtsgeburtstagskindern musste ich feststellen, dass viele davon genervt waren, quasi nur einmal im Jahr Geschenke zu bekommen. Unsere Lösung: wir feiern einfach auch Shrimpis Namenstag. Der ist am 26. Juli und eignet sich daher perfekt. In meiner Familie war es ohnehin seit jeher Braucht sich eine Kleinigkeit zum Namenstag zu schenken, also werden wir das auch fortsetzen. Eventuell werden nicht nur Blumen geschenkt, sondern ein richtiges kleines Geschenk für Shrimpi bereit halten. Wenn sie später da auch eine Party machen will, weil es so schön im Sommer liegt, soll mir das natürlich nur recht sein 🙂

Wie feiert ihr euren oder den Geburtstag eurer Liebsten rund um Weihnachten? Habt ihr noch mehr Tipps?

Ich weiß, der ein oder andere mag sagen, ich habe nie getrennt gefeiert und hab es auch überlebt. Das ist mir natürlich bewußt. Aber ich selbst feiere total gerne Geburtstag. Und ich finde es schön einen speziellen Tag zu haben. Obwohl ich normalerweise nicht so selbstbezogen bin, aber mein Geburtstag ist mir wichtig. Darum will ich das natürlich auch für Shrimpi. Ich schätze in den nächsten Jahren wird sie mir ganz genau sagen wie sie ihren Geburtstag feiern will. Aber so kleine Traditionen schon mal einführen schadet bestimmt nicht.

Bin schon gespannt auf eure Anregungen und Geschichten,

eure Shrimpmama

 

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

Britta 13. November 2017 - 10:17

Das sind gute Tipps! Die kann ich gut gebrauchen, mein Äffchen hat nämlich am 23.12. Geburtstag ?!

Reply
shrimpmama 13. November 2017 - 15:23

Na dann haben wir so ziemlich das gleiche Problem ?

Reply
Sebi 29. November 2017 - 21:55

Mein Bärchen auch ?? wird dann spannend, wenn er größer ist ?

Reply
shrimpmama 30. November 2017 - 06:59

? na dann schon mal alles Gute zum Geburtstag für dein Bärchen ?

Reply
Michaela 1. Dezember 2017 - 22:20

Oh ihr habt das auch so knapp geschafft.. Wir auch meine Maus hat am 25.12 Geburtstag ?

Reply

Hinterlasse ein Kommentar


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.