Rezepte

Osterlämmer mal anders

7. März 2018

Damit der heiß ersehnte Frühling endlich kommen kann, gibt es heute ein Rezept für Osterlämmer mal anders. Diese sind schnell, einfach und ohne großen Aufwand zubereitet. Das Rezept eignet sich natürlich bestens zum gemeinsamen Backen mit euren Kids. Vielleicht hilft das ja dem Frühling auf die Sprünge.

Osterlämmer aus Blätterteig

Zutaten

1 Pkg. Blätterteig aus dem Kühlregal

Marmelade nach Wunsch ( ich habe Heidelbeermarmelade genommen, weil Shrimpi Heidelbeeren so liebt), natürlich könnt ihr das Rezept für große und kleine Schokotiger auch mit Nutella machen.

1 Ei

Staubzucker

Zubereitung

Backrohr auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Den Blätterteig ausrollen. Lämmchenformen oder Ähnliches ausstechen.

Die Lämmchen auf ein Backpapier belegtes Backblech legen. Das Ei verquirlen und die Lämmchen damit bestreichen.

Nun ab damit ins Backrohr. Ca. 20 Minuten backen.

Dann herausnehmen, abkühlen lassen und vorsichtig auseiander schneiden.

Dann mit etwas Marmelade oder Nutella füllen. Nun noch mit Staubzucker bestreuen. Fertig sind unsere Osterlämmer!

Natürlich brauch ich nicht zu erwähnen, dass das auch mit jeder anderen Keksform geht. Auch Haserl oder Ostereier lassen sich super ausstechen und bestreichen. Und für Ostereier braucht ihr nichtmal eine extrige Ausstechform. 😉

Ihr seht, das Rezept geht schnell, ist einfach und bestens für kleine Helferlein geeignet.

Mahlzeit!

Eure Shrimpmama

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.