Erziehung | Papa am Samstag

Unterstützende Erziehung – Unsere Ideen Teil 2

von am 9. Juni 2018

Nachdem ich letzte Woche unseren unterstützenden Ansatz dargelegt habe ist heute der nächste Schritt an der Reihe. Wenn die Angst vor einer Hürde erstmal überwunden ist, heißt es dran bleiben und Ausdauer beweisen. Auch wenn Talent wichtig ist verschafft es lediglich einen Vorsprung. Durch Ehrgeiz und Ausdauer können wir fehlendes Talent eventuell ausgleichen. Oder anders gesagt können wir mit einem gewissen Talent mit ebendiesem Ehrgeiz Expertise erlangen (oder eben unsere Kinder).

weiterlesen

Mamakram

Survival Guide für eine Raststation

von am 4. Juni 2018

Die Urlaubssaison hat begonnen. Tonnenweise rollen die Blechlawinen über die Autobahnen Europas. Auch wir gehören dazu. Meist noch schön brav am Wochenende, wenn besonders viel los ist. Aber irgendwie lassen sich die Unterkünfte nicht anders buchen oder es geht sich nicht anders aus. Da gibt es ja genug Ausreden warum wir uns das antun.

Zu jeder Urlaubsfahrt gehört, egal ob mit oder ohne Kinder, der Stop an der Raststation dazu. Wohl oder übel. Es müssen Toiletten besucht oder Mägen und Tank gefüllt werden. Nur irgendwie ist das nicht immer so entspannend wie es eigentlich im Urlaub sein sollte. Denn meist wollen gerade gefühlte 5 Millionen Menschen das Selbe…und das natürlich auch noch an der selben Raststation. Daher dachte ich mir  ich mach mal einen kurzen Survival Guide für dieses gefährliche Gelände namens Raststation.

weiterlesen

Erziehung | Papa am Samstag

Unterstützende Erziehung – Unsere Ideen Teil 1

von am 2. Juni 2018

Wir lassen uns nicht in ein Erziehungsschema einordnen. Das hat Shrimpmama ja bereits in ihrem Artikel „Tu das nicht, du darfst das nicht… mein Kind soll ohne diesen Nonsens aufwachsen“ erklärt. Aber auch wenn wir uns nicht in einer Schublade sehen (aber wer tut das schon), haben wir trotzdem einen Plan. Naja, einen groben Plan zumindest. Oder nennen wir es einfach: Wir haben eine Idee davon wie wir an die Erziehung unseres Shrimpis herangehen wollen.

weiterlesen

Mamakram

Neurodermitis: Unser Weg zur Besserung

von am 28. Mai 2018

Shrimpi kam ja quasi mit Neurodermitis auf die Welt. Zuerst war es „nur“ trockene Haut, aber schnell zeigten sich die typischen Ekzeme. Offene und nässende Stellen am ganzen Körper waren die Folge.

Das war schrecklich. Denn Shrimpi litt sehr darunter. Ständiges Jucken und Kratzen bildeten einen Kreislauf und wurde so für unseren kleinen Wurm leider zum Alltag.

weiterlesen