Über mich

Hallo!

Ich heiße Ines, alias Shrimpmama. Ich bin 35 Jahre und lebe in der Stadt in den Bergen... Eigentlich daneben, in einem winzig kleinen Dörfchen, in dem praktisch alle Einwohner auch unsere Nachbarn sind. Hier lebe ich seit 2 Jahren mit meinem Mann Shrimphansi und unseren Hund Jarvis, alias Pelzibub. Seit Weihnachten 2016 lebt mit uns unsere Tochter Annemarie hier, alias Terrorshrimp. Sie mag immer süß und fröhlich wirken, in ihren rosa Kleidchen, aber ab und an in den Abendstunden, stellte sie, vorallem die ersten beiden Monate, unser Leben blitzartig auf den Kopf. Da wurde gebrüllt was das Zeug hält und alle Heilmittelchen und Wunderdinge halfen da nichts...

Weil man so etwas nur mit Humor nehmen kann, damit man nicht komplett verzweifelt, erhielt sie von uns den Beinamen Terrorshrimp. Und rund um sie geht es auch in unserem Blog: ein Elternblog mit Rezepten, Selbstgenähten Babygewand, Nähanleitungen, Bastelideen und Erziehungspannen sowie Erziehungstipps und jede Menge Humor.

Diese Tipps beruhen nicht rein auf das Zusammenleben mit Terrorshrimpi, nein, ich bin Psychologin und habe neben meiner Arbeit mit Erwachsenen, viel mit Kinder und Jugendlichen gearbeitet.

Aber jetzt steht Babypause an und ich würde mich freuen einiges, was mir wichtig, lustig oder hilfreich erscheint oder mir selbst Panik macht und Verwirrung stiftet, mit euch zum teilen.

Liebe Grüße,
Shrimpmama