Mamakram

Das neue nachhaltige Mama-Ich

von am 25. September 2017

Wie ihr ja schon unzählige Male lesen konntet, hat Shrimpi so einiges in unseren Leben verändert. Angefangen von dem Abendprogramm bis hin zu den Essensgewohnheiten. Ist ja auch ganz natürlich. Und wie Papa schon schrieb, irgendwie reissen wir uns zusammen und versuchen unserer Tochter auf mehreren Ebenen ein gutes Vorbild zu sein. Naja, und unlängst als ich so penibel den Müll trennte und mich gerade über die unnötigen Verpackungen ärgerte fiel es mir auf. Auch das hatte Shrimpi geändert.

weiterlesen

Papa am Samstag

Geschmackstraining – oder: Wer ginge extra um Oliven?

von am 23. September 2017

Kürzlich bin ich über einen Artikel gestolpert, bei dem es darum geht wie man grausliches Essen mit der Zeit mögen kann. Falls das funktioniert, kann das ziemlich nützlich sein. Es muss nicht mehr auf Vielfalt verzichtet werden und man kann Einladungen bei dem es nur Kohlsprossen mit Brokkoli gibt leichter ertragen.  Frei nach meinem letzten Artikel sollte auch das ausprobiert werden, und vielleicht kann man daraus auch lernen, wie man durch Geschmackstraining Kindern neue (meist gesunde) Lebensmittel näher bringt.

weiterlesen

Papa am Samstag

Vorbildich – oder: Erziehen mit guten Beispiel voran

von am 16. September 2017

Über alles kann man sich sorgen oder sich über Dinge Gedanken machen. Wird mein Kind Freunde finden, wird es gut (oder auch sehr gut) in der Schule sein oder kommt es eventuell auf die schiefe Bahn? Um diese Sorgen zu bedienen gibt es natürlich zig Bücher, welche helfen wollen frischen Eltern auf den rechten Weg zu führen. Solche Ratgeber sind zwar wichtig, damit man speziell in der Entwicklung Tendenzen entdecken und den Spross gezielt unterstützen kann. Aber – einer der wichtigsten Punkte (frei nach Ugly Kid Joe) ist ein Leben zu führen, welches als gutes Beispiel für die Kleinen gilt.

weiterlesen

Rezepte

Rotweinkuchen mit Frischkäsefrosting

von am 13. September 2017

Da Shrimphansi unlängst seine Karenz angetreten hat kam er am Vorabend auf die Idee einen Abschiedskuchen in die Firma mitzunehmen. Naja, und irgendwie hatte er selbst keine Zeit zum Backen, also musste ich ran an den Herd. Und mir war nach etwas schokoladigen, aber zugleich erfrischenden und ganz wichtig, saftigen. Bei meinen Recherchen stieß ich dann auf Rotweinkuchen. Also hab ich Rezepte studiert und natürlich fleißig abgewandelt. Hier mein Ergebnis…

weiterlesen

Allgemeines | Mamakram

Eine Checkliste für die Taufe

von am 11. September 2017

Anfangs August war es endlich so weit. Shrimpi wurde getauft. Mit über sieben Monaten zwar etwas spät, aber doch. Ich wollte unbedingt auf die warme Jahreszeit warten, denn im Freien feiert es sich schöner 🙂 Da Shrimpi unser erstes Kind ist das getauft wurde, Pelzibub darf man ja nicht taufen, musste ich mich erst einlesen, was ich so alles brauche. Damit ihr nicht ewig herumsuchen müsst hab ich euch die wichtigsten Punkte in einer Checkliste für die Taufe zusammen gestellt.

weiterlesen

Mamakram | Papa am Samstag

Mama wird’s schon richten – oder: Mama Mia Nr. 1

von am 9. September 2017

Eigentlich ist ja „Papa am Samstag“ Zeit. Aber dennoch schreibt heute Mama. Warum und wieso? Anmerkung Papa: Leider war diese Woche die Zeit zu knapp (Überraschenderweise eigentlich). Shrimpmama hat da gleich die Chance genutzt um mich durch den Kakao zu ziehen (leider mit Recht). Und da ich froh bin, dass ich nicht nur einen Notfall Beitrag Posten muss, wird das Ganze eben auf die bessere Hälfte abgewälzt. Papa Ende.

weiterlesen