Kooperation | Mamakram

MyHummy: ein Erfahrungsbericht

von am 23. Oktober 2017

Wie ich ja schon öfter kund getan habe, schläft Shrimpi nicht sonderlich viel. Auch als Neugeborenes waren magere zwei Schläfchen der Standard, von 18-20 Stunden Schlaf keine Rede. Und das blieb Shrimpi. Leider auch nachts ein eher unruhiger Schlaf mit häufigen Unterbrechungen an Mamas Milchbar. Getrieben von der Sehnsucht nach Schlaf versuchte ich vieles. Schnuller, Abendbrei und Co. Nichts half. Dann fand ich noch etwas: MyHummy.

Teile diesen Beitrag:

weiterlesen