Erziehung

Über die Wichtigkeit von Freunden und Styling, inklusive Gewinnspiel

6. September 2017

Die Schule hat ja gerade wieder angefangen. Feriengeschichten und Urlaubserlebinsse werden ausgetauscht, getratscht und geplaudert. Ja, fast wie wir Großen. Seid ehrlich, der erste Arbeitstag nach dem Urlaub läuft auch nicht viel anders ab. Doch da gibt es noch was…

Freunde

Die Freunde sind für Kinder extrem wichtig. Zum Austauschen, Spielen und Gemeinsamkeiten entdecken. Unsere Kinder wachsen in die Gesellschaft. Definieren sich mit anderen und im Speziellen mit einer bestimmten Gruppe. Nämlich mit genau den Gleichaltrigen, die ihnen ähnlich sind oder die sie auch bewundern. Ein Orientierungspunkt so zu sagen. Diese nennt man Peer Group.

In solch einer Gruppe herrschen ungeschriebene Gesetzte. Zum Beispiel, trage immer ein cooles Band T-Shirt oder sei stets geschminkt. Ja, irgendwie kenn ich das noch von mir selbst. Eine zeitlang trug ich zur Schande meiner Mutter nur zerrissene Jeans, wie alle in meinem Freundeskreis. Und auch jetzt im Erwachsenenalter ist es noch so. Ich würde zum Beispiel nie in Jogginghose in den Supermarkt gehen. Irgend jemand könnte mich ja sehen und einen falschen Eindruck bekommen.

Das baut natürlich einen gewissen Druck auf. Gerade Kinder und Jugendliche tun sich schwer sich dem zu entziehen. Es macht ja auch Sinn, so können sie sich in geschützten Rahmen ausprobieren und kennen lernen. Das fällt natürlich gemeinsam viel leichter und macht weniger Angst. Ist man Teil einer Gruppe ist das Risiko ausgelacht oder verspottet zu werden viel geringer. Die anderen machen es ja auch.

Outfit

Eine große Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Kleidung. Das richtige Styling ist für die Kleinsten schon wichtig. Der Startschuss dafür fällt meist noch im zweiten Lebensjahr. Auch Trotzphase genannt. Die Wahl der Kleidung ist meist ein heiß diskutiertes Thema am Morgen. „Warum kann ich meine Taucherbrille heute nicht im Kindergarten tragen?“ Ich freu mich schon auf Shrimpis Anwandlungen.

Aber es schafft für unsere Kinder und auch für uns ein Gefühl der Zugehörigkeit und bietet  somit Raum für Experimente. Sich ausprobieren, Grenzen kennen lernen und zu unserem Leidwesen auch austesten.

Als Eltern haben wir es da nicht leicht. Wir müssen unsere Kinder unterstützt und gleichsam nicht jeden Blödsinn durch gehen lassen. Unsere Kinder Fehler machen lassen und sie dadurch lernen und wachsen lassen. Klar wissen wir es oftmals besser, aber erzählen bringt nichts. Machen unsere Kinder hingegen die Erfahrung selbst, auch wenn es ein Fehler ist, werden sie es sich merken und daran wachsen.

Eine Anleitung oder Anekdote in einem ruhigen Moment können zwar helfen, ist aber kein Garant. Das ein oder andere dringende benötigte Kleidungsstück oder Spielzeug selbst erwirtschaften lassen kann auch helfen. Doch ein: „Du bist soooo gemein“ oder schlimmeres werden wir uns ohnehin einfangen. Ein falsch platzierter Ratschlag und schon bricht die Hölle über einen rein. Sei es die Trotzphase oder das Verlängerungsspiel, auch Pubertät genannt.

So, und damit ihr euch eine Diskussion erspart haben wir mit Kritzelklein ein super cooles Gewinnspiel für euch:

Gewinne:
Einen coolen Hipsterbag

Mit dem Motiv euer Wahl und den Namen euers Kindes.

 

Der Hipsterbag Kids von Kritzelklein ist nicht nur Tasche und Rucksack in einem, er kann als Patschensackerl verwendet werden, als Turnbeutel, als Aufbewahrung für die Malsachen, und vieles mehr. Mit tollen Motiven und dem Namen des Kindes ist er unverwechselbar und ein wichtiger Begleiter im Kindergarten- oder Schulalltag.

Also schnell auf Facebook hüpfen und ein Däumchen für Kritzelklein und Shrimpskrams hinterlassen. Im Kommentar angeben für wenn ihr es gewinnen wollt und schon bist du im Lostopf.

Das ist zu tun um im Lostopf zu landen:

  • Like auf Facebook Kritzelklein und Shrimpskrams
  •  Kommentiere welches Motiv du gerne gewinnen würdest auf Facebook unter dem Gewinnspiel
  • Fürs Teilen bekommst du ein extra Los, ist aber kein Muss

Bedingungen:

  • Beginn: Jetzt
  • Ende : 10. September 2017 23:59 Uhr
  • Du musst über 18 Jahre sein
  • Versand innerhalb Österreichs ist kostenlos
  • Gewinnerbekanntgabe hier und auf Facebook
  • Der Gewinner muss sich innerhalb einer Woche bei Shrimpskrams per PN melden.
  • Gewinner wird spätestens 4 Tage nach Ende bekannt gegeben.
  • Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Facebook steht in keinem Zusammenhang mit dem Gewinnspiel

Viel Glück! 🍀

 

 

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.